CRM App

Die SAP Sales Cloud bietet zwei moderne im Standard ohne Zusatzkosten verfügbare CRM Apps. Zahlreiche Funktionalitäten ermöglichen Ihnen die optimale Nutzung sämtlicher SAP Sales Cloud Funktionen auf Ihren mobilen Geräten, jederzeit und überall, online sowie offline.

  • Nahtloses Arbeiten von Online zu Offline mit derselben Oberfläche
  • Personalisierbares Cockpit für effizientes Arbeiten
  • 360-Grad-Kundensicht
  • Echtzeit-Interaktionen mit Ihren Kunden
  • Aktivitäten- und Besuchsmanagement
  • Lead- & Opportunity Management
  • CRM-Dashboard und Reporting
  • Push-Benachrichtigungen
  • Messaging

Damit Sie sich einen schnellen Überblick über die genannten Vorteile machen können, haben wir nachfolgend die die wichtigsten Highlights pro CRM App für Sie zusammengefasst.

Cloud for Customer Extended Edition App

Die CRM App «Cloud for Customer Extended Edition» unterstützt den Anwender vollumfänglich online sowie offline. Sie ist seit bereits mehreren Jahren auf dem Markt und gilt als eine der beliebtesten CRM Apps bei unseren Kunden.

Das personalisierbare Cockpit bietet den optimalen Einstieg. Anstehende Aktivitäten und Aufgaben, Opportunities sowie wichtige Kennzahlen, alles ist auf einen Blick ersichtlich. Durch das Anwählen der entsprechenden Kachel gelangen Sie mit einem Klick zu den entsprechenden Daten.

Im oberen Bereich steht Ihnen die Schnellerfassung zur Verfügung, die unteren Buttons bieten Zugriff auf sämtliche relevanten Daten und die globale Suche ermöglicht das Finden von Objekten in der gesamten SAP Sales Cloud, vom E-Mail bis zur Anlage sowie den Zugriff auf Ihre Favoriten.

Die Kollaborations-Funktionalitäten können Sie ebenso auf Ihren mobilen Geräten nutzen. Bleiben Sie auch unterwegs auf dem Laufenden und geben Sie wichtige Informationen an Ihre Kollegen und Vorgesetzten effizient weiter.

Auch kurz vor Ihrem Besuch können Sie wichtige Informationen zu Ihren Kunden einsehen, in den einzelnen Reitern oder in der Kundenzusammenfassung. Die PDF-Kundenzusammenfassung bietet bereits im Standard die wichtigsten Informationen auf einen Blick, weitere Bereiche können hinzugefügt und bestehende ausgeblendet werden.

Dies ermöglicht effiziente Besuchsvorbereitung und kompetente Beratung Ihrer Kunden. Vor Ort können Daten angepasst und Informationen angereichert werden.

Sogar die Erstellung des Besuchsberichts gelingt schnell und einfach, Sie befüllen sämtliche relevanten Daten im Besuch und erstellen mit einem Klick den Besuchsbericht im PDF.

Nebst dem Cockpit bietet auch der CRM-App-Kalender eine Übersicht Ihrer anstehenden Aktivitäten und Besuche. Noch detailliertere Ansichten sind in den einzelnen Work-Centern zu finden. Zahlreiche voreingestellte Filter und Darstellungsansichten, wie z.B. die Google Maps-Ansicht, lassen keine Wünsche offen. Auch Ihr gesamtes Pendenzenmanagement wird unterstützt, indem Sie einerseits Ihre Aufgaben sehen sowie auch die Aufgaben, welche Sie intern zur Erledigung weitergegeben haben.

Mit der CRM App lassen sich Leads mobil erfassen, aktualisieren und in Opportunities umwandeln. Opportunities können ebenso auf ihren mobilen Geräten eingesehen und angepasst werden. Sämtliche Funktionen, welche Sie am Desktop nutzen, beispielsweise auch das Weitergeben von Aufgaben in Zusammenhang mit einem laufenden Projekt, können auch hier genutzt werden.

Die SAP Sales Cloud verfügt über 600 Reports im Standard sowie vielfältige CRM Dashboards, welche Sie selbstverständlich auch unterwegs nutzen können. Das CRM Dashboard vereint die wichtigsten Reports, welche ebenso einzeln einsehbar sind. Beim Anwählen der Grafik oder der Tabelle gelangen Sie zu den detaillierten Informationen. Mehr zum Thema CRM Dashboard und Reporting finden Sie hier.

SAP Sales Cloud App

Die SAP Sales Cloud bietet seit August 2019 eine neue, zusätzliche CRM App. Auch diese ist im Standard ohne Zusastzkosten verfügbar. Der Fokus der SAP Sales Cloud App liegt auf dem Verkauf und unterstützt insbesondere B2B Sales Szenarien.

  • Core CRM
  • Co-Pilot
  • Push-Benachrichtigungen
  • Messaging

CRM App SAP Sales Cloud Kernfunktionen

Das Core CRM umfasst die Accounts, Ansprechpartner, Leads, Opportunities sowie Aktivitäten. Die Oberfläche dieser CRM App wurde spezifisch für den Verkauf optimiert und unterstützt intuitiv noch effizienter die Verkaufsprozesse. Die Übersichten legen Wert auf die neusten Fortschritte mit Ihren Kunden und auch die Filtermöglichkeiten in den einzelnen Objekten sind verkaufsorientiert.

Damit Ihre Verkaufsmitarbeiter stets auf dem Laufenden bleiben, bietet die SAP Sales Cloud App erweiterte Push Benachrichtigungen. Ihre Administratoren legen fest bei welchem Ereignis die Push Benachrichtigung erscheinen soll, beispielsweise bei Rückmeldung des Verkaufsvorgesetzten zur Opportunity Genehmigung, die Meldung erscheint und die Informationen sind sogleich einseh- und bearbeitbar.

Weitere Kernfunktionen sind das Messaging als vereinfachte, objektspezifische Kollaborationsmöglichkeit sowie der Co-Pilot, der effiziente Sales Assistent basierend auf Text- oder Sprachbefehlen.

Gerne zeigen wir Ihnen die SAP Sales Cloud CRM Apps anlässlich einer unverbindliche Demo. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

FAQ

Was ist die SAP Sales Cloud?

Die SAP Sales Cloud ist das Verkaufsmodul der SAP C/4HANA Suite eines der führenden CRM-Komplettsysteme für den Verkauf. SAP Sales Cloud kann einzeln oder zusammen mit der SAP Service Cloud, SAP Marketing Cloud, SAP Commerce Cloud und SAP Customer Data Cloud lizenziert werden.

Welches sind die Vorteile der SAP Sales Cloud?

Einige der zahlreichen Vorteile sind die 360 Grad-Kundensicht, die effizienten Verkaufsprozesse sowie die intuitive und auf allen Geräten gleiche Benutzeroberfläche – egal ob mobil und/oder offline genutzt. Die SAP Sales Cloud ist die einzige auf dem Markt erhältliche CRM Lösung, welche vollintegriert mit SAP ERP, ECC und S/4 läuft.

Was ist der Unterschied von SAP Cloud for Customer (C4C) und der SAP Sales Cloud?

Als Bestandteil der SAP C/4HANA Suite, dem Nachfolger von SAP Hybris, wurde SAP Hybris Cloud for Customer u.a. aufgrund noch stärkerem Fokus auf dem Verkauf in SAP Sales Cloud umbenannt und bietet weitere Verkaufsfunktionalitäten.

Wie einfach ist die Integration von SAP Sales Cloud mit ERP?

Für SAP Systeme gibt es zahlreiche Standard Integrationen, Drittsysteme werden über die SAP Cloud Platform angebunden.

Wie kann SAP Sales Cloud mobil und offline genutzt werden?

Die SAP Sales Cloud unterstützt die meisten mobilen Geräte und kann mit derselben Benutzeroberfläche mobil und offline genutzt werden. Diese Funktionen sind im Standardumfang ohne Zusatzkostenenthalten.

Wie kann SAP Sales Cloud mit Outlook genutzt werden?

Die Outlook Integration kann sowohl server- als auch clientseitig erfolgen. Für die clientseitige Integration wird das SAP Sales Cloud Outlook Add-In kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit profitieren Sie von bi-direktionaler Synchronisation Ihrer Kunden, Ansprechpartner, Aufgaben, Termine & Besuche sowie E-Mails.

Ist SAP Sales Cloud teuer?

Die SAP Sales Cloud gibt es in drei verschiedenen Editionen, welche optimal kombiniert werden können. Dementsprechend zahlen Sie nur die Funktionalitäten, welche Sie auch nutzen. Die Preise variieren je nach Umfang, Anzahl User und Laufzeit. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Anfrage.

Wie lange dauert ein SAP Sales Cloud Projekt?

Bei einem SAP Sales Cloud Implementierungsprojekt ist mit einer Durchlaufzeit ab 3 Monaten zu rechnen. Die Implementierungsdauer ist vom gewünschten Funktionsumfang abhängig.