Sales Cloud Ausbau

Neue SAP Sales Cloud Funktionen einführen

Ein gewinnbringendes und effizientes CRM wird nicht einmalig installiert und danach nicht mehr verändert. Das CRM befindet sich in einem dynamischen Umfeld und ist eines der wichtigsten Instrumente im Rahmen der Digitalisierung. Die Ansprüche des Marktes und der Kunden verändern sich ständig, die Mitarbeitenden und Prozesse wechseln und es kommen neue Produkte, Dienstleistungen oder Märkte dazu.

Die technischen Möglichkeiten der SAP Sales Cloud sowie der SAP C/4HANA Suite wachsen sehr schnell und es werden regelmässig neue Funktionalitäten im Rahmen von Release-Upgrades bereitgestellt.

Nutzen Sie die neuen Funktionalitäten und bauen Sie Ihre SAP Sales Cloud aus, um von grösstmöglichen Nutzen zu profitieren

SAP Sales Cloud Ausbau und Weiterentwicklung bedeutet, sich permanent dem veränderten Umfeld und den ständig wechselnden Anforderungen von Kunden und Partnern anzupassen. Nur wenn alle Kontakte und Bearbeitungsschritte lückenlos in der SAP Sales Cloud erfasst werden, ist eine komplette 360°-Kundensicht gewährleistet. Diese ermöglicht es allen Mitarbeitern Ihres Unternehmens, Ihren Kunden mit präzisen Auskünften («one face to the customer») und reibungslosen Abläufen einen Mehrwert zu bieten, der sich in der Kundenzufriedenheit widerspiegelt und sich daher langfristig auszahlt.

Quartalsweise Upgrades von SAP Sales Cloud

Die unterbrechungsfreie Erfassung der Kundenerfahrungen ist dabei nicht unbedingt mit höherem personellem Aufwand verbunden. Zielgerichtete Überlegungen bieten einfache und pragmatische Möglichkeiten, die SAP Sales Cloud auszubauen und zu automatisieren.

Zielgerichtete Ideen und pragmatische Lösungsansätze plus effiziente Umsetzung führen zu einer gewinnbringenden SAP Sales Cloud

Wenn Sie ein zukunftsorientiertes CRM wünschen, dann ist die SAP Sales Cloud die perfekte Lösung für Sie. Die quartalsweise im Rahmen von Release-Upgrades zur Verfügung gestellten neuen Funktionalitäten bieten die optimale Grundlage für den Ausbau. Nachfolgend haben wir einige Beispiele aus früheren Release-Upgrades für Sie zusammengestellt:

  • Einführung neuer, optimierter Benutzeroberfläche für noch effizientere und intuitivere Bedienung
  • Ermöglichung der Bearbeitung sämtlicher Objekte direkt in der Listenansicht, kein Navigieren zu den Objekt-Details mehr notwendig
  • Erweiterte Workflow-Automatisierungen, z.B. Opportunity Update aufgrund einer Änderung im Angebot
  • Kostenlose neue Mobile App mit Fokus auf B2B Sales Szenarien
  • Stetige Optimierung der globalen Suche, z.B. Ermöglichung der Suche nach Empfänger- und Absender-E-Mail-Adressen
  • Erweiterte Umfrage-Funktionen für berechnete Antworten

Damit Sie sich jeweils schnell einen Überblick über die neusten Funktionalitäten verschaffen können, fassen wir die wichtigsten Punkte pünktlich zum Release-Upgrade immer für Sie zusammen. Die Zusammenfassungen der letzten Release-Upgrades finden Sie in unseren News.

Einbringen von Entwicklungsideen für die SAP Sales Cloud

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mitbestimmen können, welche neuen Funktionalitäten bereitgestellt werden. Hierzu stellt SAP das Influencer Portal zur Verfügung, in welchem Sie Ihre Ideen und Vorschläge einbringen können. In den letzten Jahren wurden über 60% der Kunden-Vorschläge realisiert.

Klären Sie das ungenutzte Potenzial Ihrer SAP Sales Cloud

Nebst der Implementierung der SAP Sales Cloud begleiten und unterstützen wir unsere langjährigen Kunden bei Ihrem SAP Sales Cloud Ausbau. Dementsprechend bieten unsere SAP Sales Cloud Spezialisten ein umfangreiches Know-how, welches auch Ihre SAP Sales Cloud, z.B. in den folgenden Bereichen gewinnbringender gestalten kann.

  • Lead und Opportunity Management
  • Reporting
  • Beschwerdemanagement
  • Anbindung SAP oder Drittsysteme
  • Weitere nach Absprache

Der Ausbau der SAP Sales Cloud umfasst die Implementierungen spezieller Prozesse unter Verwendung aktueller Technologien, die Anbindung von prozessunterstützenden Systemen wie etwa Systemen zur Sicherung der Datenqualität oder der Durchführung von Analysen.

Gerne erläutern wir Ihnen unsere Vorgehensweise bei einem unverbindlichen Termin. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

FAQ

Was ist die SAP Sales Cloud?

Die SAP Sales Cloud ist das Verkaufsmodul der SAP C/4HANA Suite eines der führenden CRM-Komplettsysteme für den Verkauf. SAP Sales Cloud kann einzeln oder zusammen mit der SAP Service Cloud, SAP Marketing Cloud, SAP Commerce Cloud und SAP Customer Data Cloud lizenziert werden.

Welches sind die Vorteile der SAP Sales Cloud?

Einige der zahlreichen Vorteile sind die 360 Grad-Kundensicht, die effizienten Verkaufsprozesse sowie die intuitive und auf allen Geräten gleiche Benutzeroberfläche – egal ob mobil und/oder offline genutzt. Die SAP Sales Cloud ist die einzige auf dem Markt erhältliche CRM Lösung, welche vollintegriert mit SAP ERP, ECC und S/4 läuft.

Was ist der Unterschied von SAP Cloud for Customer (C4C) und der SAP Sales Cloud?

Als Bestandteil der SAP C/4HANA Suite, dem Nachfolger von SAP Hybris, wurde SAP Hybris Cloud for Customer u.a. aufgrund noch stärkerem Fokus auf dem Verkauf in SAP Sales Cloud umbenannt und bietet weitere Verkaufsfunktionalitäten.

Wie einfach ist die Integration von SAP Sales Cloud mit ERP?

Für SAP Systeme gibt es zahlreiche Standard Integrationen, Drittsysteme werden über die SAP Cloud Platform angebunden.

Wie kann SAP Sales Cloud mobil und offline genutzt werden?

Die SAP Sales Cloud unterstützt die meisten mobilen Geräte und kann mit derselben Benutzeroberfläche mobil und offline genutzt werden. Diese Funktionen sind im Standardumfang ohne Zusatzkostenenthalten.

Wie kann SAP Sales Cloud mit Outlook genutzt werden?

Die Outlook Integration kann sowohl server- als auch clientseitig erfolgen. Für die clientseitige Integration wird das SAP Sales Cloud Outlook Add-In kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit profitieren Sie von bi-direktionaler Synchronisation Ihrer Kunden, Ansprechpartner, Aufgaben, Termine & Besuche sowie E-Mails.

Ist SAP Sales Cloud teuer?

Die SAP Sales Cloud gibt es in drei verschiedenen Editionen, welche optimal kombiniert werden können. Dementsprechend zahlen Sie nur die Funktionalitäten, welche Sie auch nutzen. Die Preise variieren je nach Umfang, Anzahl User und Laufzeit. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Anfrage.

Wie lange dauert ein SAP Sales Cloud Projekt?

Bei einem SAP Sales Cloud Implementierungsprojekt ist mit einer Durchlaufzeit ab 3 Monaten zu rechnen. Die Implementierungsdauer ist vom gewünschten Funktionsumfang abhängig.