Sales Cloud Lead- und Opportunity Management

Mit den Sales Cloud Lead- und Opportunity-Funktionalitäten beschleunigen Sie Ihre Verkaufsprozesse und minimieren den administrativen Aufwand.

  • Intuitive, moderne Benutzeroberfläche
  • Mobil & offline verfügbar
  • Optimale Übersicht dank Cockpit
  • Schnellerfassung und effiziente Bearbeitung von Leads und Opportunities
  • Aktivitätsmanagement für Interaktionen zum richtigen Zeitpunkt
  • Automatisierungsmöglichkeiten dank Aktivitätsplaner, Sales Assistent und zahlreichen Workflows
  • Automatisierter Genehmigungsprozess
  • Grafische Zeitschiene
  • Belegfluss für den optimalen Gesamtüberblick Sales Cloud Lead zu Sales Cloud Opportunity inkl. sämtlicher zugehörigen Aktivitäten
  • CRM Dashboard

Dieser Sales Cloud Opportunity Prozess ist als Beispiel zu verstehen und im Standard anwendbar. Er kann mit minimalem Aufwand kundenindividuell angepasst werden.

Sales Cloud Lead und Opportunity Management Beispiel-Prozess

Nachfolgend haben wir einige der zahlreichen Highlights für Sie zusammengestellt.

Cockpit

Ein Blick genügt und Sie sind up to date. Sie bestimmen, welche Informationen Ihr Cockpit enthält. Sehen Sie, welche Sales Cloud Opportunities im Fokus stehen und in welcher Verkaufsphase sie sich befinden. Beim Anwählen der Grafik erleben Sie die zahlreichen Reporting-Möglichkeiten – ergänzen Sie bei Bedarf weitere Felder oder nutzen Sie ganz einfach einen der voreingestellten Filter.

Sales Cloud Cockpit

Erfassung und Bearbeitung von Sales Cloud Leads und Sales Cloud Opportunities

Tracken Sie Ihre Leads und Opportunities mit der Schnellerfassung überall und jederzeit auf jedem Gerät. Die Erstellung auf Ihrem Mobile Device erfolgt mit wenigen Klicks, die Synchronisation erfolgt umgehend.

CRM App Schnellerfassung

CRM App Lead- und Opportunity Bearbeitung

Unabhängig davon, auf welchem Gerät Sie Ihre Leads und Opportunities bearbeiten, Ihnen steht durchgehend dieselbe Benutzeroberfläche zur Verfügung. Sämtliche Reiter und Felder können Ihren Bedürfnissen entsprechend eingestellt werden. Blenden Sie nur die Felder und Reiter ein, welche Ihr Verkauf benötigt – für effiziente und simple Bearbeitung. Einer der weiteren Vorteile ist die Umwandlung des Leads in eine Opportunity, dies geschieht mit einem Klick und die relevanten Informationen werden übernommen.

Sales Cloud Opportunity Übersichtsmaske

Integriertes Aktivitätsmanagement

Das integrierte Aktivitätsmanagement sorgt dafür, dass Sie alle Kundeninteraktionen stets im Überblick behalten und zum richtigen Zeitpunkt reagieren.

Erfassen Sie zu Ihrem Sales Cloud Lead oder Ihrer Sales Cloud Opportunity die zugehörigen Aktivitäten. So ist ersichtlich, welche Termine und Besuche hierfür durchgeführt wurden und welche in Planung sind. Sämtliche Aktivitäten können manuell oder automatisiert mit dem Sales-Assistenten oder dem Akvititätsplaner erfasst werden.

Folgende Aktivitätstypen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Termine
  • Besuche
  • Aufgaben
  • Telefonate
  • E-Mails

Aktivitätenmanagement

Automatisierter Genehmigungsprozess

Der automatisierte Genehmigungsprozess ermöglicht das Hinterlegen verschiedener Bedingungen, z.B. Sales Cloud Opportunities in einer bestimmten Verkaufsphase sowie ab einem bestimmten Wert. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, greift automatisch der Genehmigungsprozess und dem Anwender erscheint eine Maske, in welcher er vor Einreichung der Genehmigung auch Notizen anbringen kann. Danach wird eine Benachrichtigung oder bei Bedarf auch ein E-Mail an beispielsweise seinen Vorgesetzten gesendet. Dieser kann die Genehmigung erlauben oder aber zurück zur Bearbeitung senden. Es bietet sich ebenso die Möglichkeit, den Abschluss der Sales Cloud Opportunity bis zur erteilten Erlaubnis zu unterbinden.

Automatisierter Genehmigungsprozess

SAP Sales Cloud Opportunity Zeitschiene

Die grafische Darstellung sämtlicher Interaktionen bietet den Gesamtüberblick inklusive Zeitangabe und dient der optimalen Übersicht. Mit den Icons ist sofort ersichtlich um welchen Aktivitätstyp es sich dabei handelt und mit dem Anwählen des Icons gelangt man direkt in das entsprechende Objekt.

Belegfluss

Belegfluss für die optimale 360-Grad-Kundensicht

Der Belegfluss ist für sämtliche Sales Cloud Objekte verfügbar und ermöglicht den Überblick sämtlicher zugehörigen Objekte.
In der nachfolgenden Grafik sehen Sie welcher Sales Cloud Lead zur Sales Cloud Opportunity geführt hat und welche Aktivitäten basierend darauf erstellt wurden. Weiterführende Objekte, z.B. Angebote und Aufträge werden ebenfalls in dieser Form dargestellt. Auch hier gelangt man durch Anwählen des Icons zum entsprechenden Objekt oder zum jeweiligen SAP ERP, ECC oder S/4 Dokument.

CRM Dashboard

Die SAP Sales Cloud bietet zahlreiche und vielfältige CRM Dashboard und Reporting Möglichkeiten, insbesondere im Sales Cloud Opportunity Bereich. Bereits die im Standard verfügbaren Dashboards und Reports bieten alle relevanten Informationen auf einen Blick.

CRM Dashboard

Erfahren Sie mehr zum Thema CRM Dashboard

FAQ

Was ist die SAP Sales Cloud?

Die SAP Sales Cloud ist das Verkaufsmodul der SAP C/4HANA Suite eines der führenden CRM-Komplettsysteme für den Verkauf. SAP Sales Cloud kann einzeln oder zusammen mit der SAP Service Cloud, SAP Marketing Cloud, SAP Commerce Cloud und SAP Customer Data Cloud lizenziert werden.

Welches sind die Vorteile der SAP Sales Cloud?

Einige der zahlreichen Vorteile sind die 360 Grad-Kundensicht, die effizienten Verkaufsprozesse sowie die intuitive und auf allen Geräten gleiche Benutzeroberfläche – egal ob mobil und/oder offline genutzt. Die SAP Sales Cloud ist die einzige auf dem Markt erhältliche CRM Lösung, welche vollintegriert mit SAP ERP, ECC und S/4 läuft.

Was ist der Unterschied von SAP Cloud for Customer (C4C) und der SAP Sales Cloud?

Als Bestandteil der SAP C/4HANA Suite, dem Nachfolger von SAP Hybris, wurde SAP Hybris Cloud for Customer u.a. aufgrund noch stärkerem Fokus auf dem Verkauf in SAP Sales Cloud umbenannt und bietet weitere Verkaufsfunktionalitäten.

Wie einfach ist die Integration von SAP Sales Cloud mit ERP?

Für SAP Systeme gibt es zahlreiche Standard Integrationen, Drittsysteme werden über die SAP Cloud Platform angebunden.

Wie kann SAP Sales Cloud mobil und offline genutzt werden?

Die SAP Sales Cloud unterstützt die meisten mobilen Geräte und kann mit derselben Benutzeroberfläche mobil und offline genutzt werden. Diese Funktionen sind im Standardumfang ohne Zusatzkostenenthalten.

Wie kann SAP Sales Cloud mit Outlook genutzt werden?

Die Outlook Integration kann sowohl server- als auch clientseitig erfolgen. Für die clientseitige Integration wird das SAP Sales Cloud Outlook Add-In kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit profitieren Sie von bi-direktionaler Synchronisation Ihrer Kunden, Ansprechpartner, Aufgaben, Termine & Besuche sowie E-Mails.

Ist SAP Sales Cloud teuer?

Die SAP Sales Cloud gibt es in drei verschiedenen Editionen, welche optimal kombiniert werden können. Dementsprechend zahlen Sie nur die Funktionalitäten, welche Sie auch nutzen. Die Preise variieren je nach Umfang, Anzahl User und Laufzeit. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Anfrage.

Wie lange dauert ein SAP Sales Cloud Projekt?

Bei einem SAP Sales Cloud Implementierungsprojekt ist mit einer Durchlaufzeit ab 3 Monaten zu rechnen. Die Implementierungsdauer ist vom gewünschten Funktionsumfang abhängig.